Vorsitzender SPD Breisiger Land

Mein politisches Engagement begann mit meiner erfolgreichen Kandidatur für den Ortsbeirat in Sinzig-Franken im Jahr 2009. Damals war ich noch für die Freie Wählergruppe aktiv. Mit meinem Umzug nach Bad Breisig im Jahr 2014 war für mich klar, dass ich mich weiterhin kommunalpolitisch engagieren möchte. Da ich von meinen Wertvorstellungen schon immer der Sozialdemokratie nahestand und mich die Arbeit der SPD in der VG Bad Breisig überzeugte, trat ich in die SPD ein. Bereits 2014 wurde ich als Beisitzer in den Ortsvereinsvorstand gewählt. 2016 wurde ich Geschäftsführer des Ortsvereins. Im Jahr 2018 wurde ich von der Mitgliederversammlung zum Ortsvereinsvorsitzenden gewählt.

Dabei konnten wir insgesamt den Vorstand verjüngen und unsere Arbeitsstrukturen agiler gestalten. Damit verbunden war eine noch intensivere Orientierung an die Bedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde. Wir führten 2018 eine Bürgerbefragung durch, die eine sehr gute Resonanz erhielt. Auf dieser Basis entwickelten wir unser Programm für die Kommunalwahlen 2019. Dort wurde ich in den Verbandsgemeinde- sowie in den Stadtrat gewählt. Mit unseren Fraktionen gehen wir seither unsere Forderungen nach und nach an. So konnte die SPD-Stadtratsfraktion beispielsweise bereits erreichen, dass es regelmäßige Bürgerversammlungen geben wird und die Privatisierung ist mittlerweile nicht nur für die SPD die beste Option für die Zukunft unserer Römer-Thermen. Das sind übrigens auch zwei Positionen die bei unserer Bürgerbefragung deutlich von einer Mehrheit der Teilnehmer geäußert wurde.

Politik in der Verbandsgemeinde Bad Breisig bedeutet für mich, mit Ihnen gemeinsam die besten Lösungen zu finden und umzusetzen. Ich möchte ihr Vorwärtsmacher für die Verbandsgemeinde Bad Breisig werden und mit Ihnen gemeinsam unsere Kommune zu einem besseren Ort machen.