Unser Vereinsleben ist eine tragende Säule

In den vergangenen Wochen habe ich mich in Vereinsdialogen in Waldorf, Gönnersdorf, Brohl-Lützing und Bad Breisig mit unseren Vereinen getroffen und ausgetauscht. Deutlich wurde, dass die Vereine ihre Aktivitäten durch die Corona-Pandemie bedingt teilweise vollständig einstellen mussten. Es wurde auch deutlich, dass ausfallende Veranstaltungen für unsere Vereine zu einer Belastungsprobe werden. Hier muss die Politik am Ball bleiben, denn eines ist vollkommen klar: Unser Vereinsleben ist eine tragende Säule in unserer Verbandsgemeinde Bad Breisig, die unbedingt erhalten und gefördert werden muss. Gut kam bei den Vereinen an, dass ich als Bürgermeister auf den Dialog setzen und einen direkten Draht zu den Vereinen pflegen möchte. Ich halte es persönlich für sehr wichtig, dass ein Bürgermeister immer ein offenes Ohr für die Vereine hat und bei zu meisternden Herausforderungen unterstützt. Das ist mir ein Anliegen. Ich trete für ein neues Miteinander in unserer Verbandsgemeinde an. Ich werbe daher für einen engeren Austausch der Vereine auch untereinander. Das stärkt unsere Gemeinschaft. Hierbei setze ich auf ein Vereinsförderprogramm, bei dem die Verbandsgemeinde jährlich einen Betrag für die Vereinsförderung zur Verfügung stellt. Allerdings muss eine solche Förderung anders funktionieren, als dies ähnliche Programme tun. Ich möchte ein Modell etablieren, bei dem die Vereine bestimmen, für was die jährlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden. Das bedeutet, Gelder werden nicht mit der Giesskanne oder nach dem Motto “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” bereitgestellt, sondern die Vereine entscheiden solidarisch gemeinsam darüber, wer eine finanzielle Unterstützung erhalten soll. Für ein solches Modell möchte ich weiter bei unseren Vereinen werben. Eine Plattform, die der engeren Zusammenarbeit unserer Vereine untereinander und mit der Kommune fördert, sehe ich als wichtigen Baustein für ein neues Miteinander in unserer Verbandsgemeinde Bad Breisig. Lassen Sie uns das gemeinsam voranbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.